Aktuelles - Details

"Land.Digital: Chancen der Digitalisierung für ländliche Räume"

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt mit der aktuellen Bekanntmachung "Land.Digital" die innovative Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien in ländlichen Räumen. Die Förderung erfolgt im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE).

Mit der Bekanntmachung "Land.Digital: Chancen der Digitalisierung für ländliche Räume" unterstützt das BMEL Projekte, die konkrete Probleme in einer ländlichen Region mithilfe neuer Informations- und Kommunikationstechnologien lösen wollen. Das Ziel dieses Modell- und Demonstrationsvorhabens ist es, innovative Lösungsansätze zu entwickeln und praxis-taugliche Konzepte bundesweit bekannt zu machen.Aus allen Bewerbungen werden in einem zweistufigen Verfahren Projekte ausgewählt, die eine Zuwendung bis zu einer Höhe von 200.000,- Euro erhalten. Eine Förderung erhalten innovative Maßnahmen, die exemplarisch zeigen, wie digitale Anwendungen die Lebens- und Arbeitsverhältnisse in ländlichen Räumen verbessern können. Der Förderzeitraum umfasst maximal drei Jahre. Zur Seite des BMEL 

Eine Kurzinformation der ALR e.V. finden Sie hier

Eine gemeinsame Presseinformation von Bündnis90/Die Grünen und der ALR e.V. finden Sie hier

Die Pressemitteilung des BMEL finden Sie hier