Veranstaltungen

500 LandInitiativen – Förderung für ehrenamtliches Engagement zur Integration von Flüchtlingen

Anfang 2017 rief die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im Rahmen ihres „Bundesprogramm Ländliche Entwicklung“ bürgerschaftliche Initiativen dazu auf, sich mit Projekten oder Maßnahmen zur Integration von Flüchtlingen im Ländlichen Raum für eine Förderung von bis zu 10.000 € zu bewerben. Die BLE wollte mit dieser Fördermaßnahme dazu beitragen, Integrationsarbeit vor Ort noch wirksamer zu gestalten und die ehrenamtliche Arbeit zu erleichtern. Insgesamt rund 700 Initiativen aus ganz Deutschland haben eine Förderung erhalten – 61 davon allein aus Schleswig-Holstein. Dies bestätigt das große Engagement, das unser Bundesland seit Beginn der Flüchtlingskrise zeigt. Dieses Engagement möchten wir gerne würdigen, sichtbar machen und gleichzeitig einen Erfahrungsaustausch zwischen den Projektbeteiligten in Schleswig-Holstein ermöglichen.

Im ersten Teil der Veranstaltung informieren wir anlässlich der Regierungsbildung auf Bundesebene über die neuen Perspektiven der Förderung ländlicher Entwicklung. Der zweite Teil zeigt die Praxis: Am Beispiel der „500 LandInitiativen“ stellen Projektträger aus ganz Schleswig-Holstein ihre ehrenamtliche Initiative vor. Im Anschluss besteht, bei einem kleinen Imbiss, für Projektträger und Teilnehmer die Möglichkeit für Gespräch und Austausch.

zum Flyer

Hier werden Veranstaltungen der BULE Transferstelle S-H bekannt gegeben - z.B. zur Ideenfindung für einen neuen Aufruf oder zum Erfahrungsaustausch während oder nach der Projektumsetzung.