Bildung im ländlichen Raum (02.04.2011, Rendsburg)

Bildung ist ein Standortfaktor und mit Blick auf die demografische Entwicklung ein entscheidender Faktor für die Entwicklung ländlicher Räume. Die zentrale Auftaktveranstaltung im Beisein des Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein Peter Harry Carstensen rückte dieses hochaktuelle, gesamtgesellschaftliche Thema in das öffentliche Interesse. Eine neue Lernkultur und regionale Bildungslandschaften bot Möglichkeiten, Bildung im ländlichen Raum zukunftsfähig zu gestalten. Experten und Teilnehmer diskutierten hier gemeinsam diese Möglichkeiten und versuchten Antworten zu formulieren, auf die drängenden Fragen zur Zukunft der Bildung im ländlichen Raum.

 

Präsentationen zu den Vorträgen:

 

Presse: