Modernisierung ländlicher Wege (Konjunkturpaket II, 27.-29. April, Hohenwestedt, Grabau und Eggebek )

"Modernisierung ländlicher Wege"

Am 27., 28. und 29. April fanden zu diesem Thema 3 regionale Informationsveranstaltungen in Hohenwestedt, Grabau und Eggebek statt. Inhaltlich ging es schwerpunktmäßig um die kurzfristigen Fördermöglichkeiten (2009 / 2010) für die Modernisierung ländlicher Wege aus dem Konjunkturpaket II.

Förderkonditionen, Antragsweg, Projektantrag und Zuwendungsantrag wurden vorgestellt und detailliert erläutert. Im Zuge der Erörterungen ergaben sich für die beiden Anträge noch kleinere Anpassungen; sie betreffen insbesondere die Angabe zur Kassenwirksamkeit und die neue Rubrik "Brücken / Tunnel" unter Ausbauplanung (Punkt 4. im Projektantrag).

Wie angekündigt stellen wir Ihnen heute die Endfassung als Download zur Verfügung, s. unten. Für den Fall, dass Sie Ihren Projektantrag schon fertig haben, sollten Sie einen Abgleich vornehmen und die evtl. fehlenden Angaben nachtragen und ggf. nachreichen. 

Abschießend möchten wir noch auf 2 wichtige Punkte hinweisen:

1.  Frist für die über die LAG AktivRegionen einzureichenden Anträge ist der 11.5.2009, s. auch Ausführungen im Leitfaden.

2.  Bis zum 11.05.2009 brauchen Sie nur den Projektantrag (!) einreichen. Sollte Ihre Maßnahme im Zuge des landesweiten Rankings ausgewählt werden, erhalten Sie Ende Mai / Anfang Juni eine Mitteilung, gekoppelt mit der Aufforderung den entsprechenden Zuwendunsantrag ein- bzw. nachzureichen. Durch diese Vorgehensweise (in 2 Schritten) wird der Aufwand auf Seiten der Antragsteller verringert.

Zum Download stehen bereit: