Veranstaltung "Jugendlabor 2014"

Am 3. Dezember 2014 fand in der Kieler Muthesius Kunsthochschule das "Jugend-Labor 2014" statt. Junge Leute der Muthesius Kunsthochschule, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der  Jungen Europäischen Föderalisten gaben dem Plenum kreative Impulse zu den drei Themenfeldern "Mobilität", "Arbeit" und "Europa". Im Anschluss wurden die Impulse mit Minister Robert Habeck, den Impulsgebern und dem Plenum diskutiert.

Das Plenum teilte sich in drei Arbeitsgruppen auf, die ihre mutigen Zukunftsideen und konkreten Pilotvorhaben entwickelten, angeregt und unterstützt durch junge Journalisten aus den Medienhäusern Kieler Nachrichten, Lübecker Nachrichten und sh:z. Zum Schluss wurden die Ergebnisse der drei Arbeitsgruppen im Plenum präsentiert und diskutiert.

Träger dieser Veranstaltung war das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein, in Kooperation mit der Akademie für die Ländlichen Räume, der Muthesius-Hochschule, das Netzwerk "Lernende Region" sowie die AG GeoMedien.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung können Sie dem Einladungsflyer sowie der Veranstaltungs-Zusammenfassung entnehmen.

Alle weiteren Downloads zum "Jugendlabor 2014" finden Sie hier:

Impulsreferate:

 

Ergebnisse aus der Gruppenarbeit:

 

Presseberichte:

(Fotos zum Vergrößern anklicken)