2017

Dörpsmobil SH - Wir bewegen das Dorf!

Die 22 Schleswig-Holsteinischen AktivRegionen haben sich deshalb zusammengeschlossen, um die Idee des Dörpsmobils "zu vervielfältigen". Im Auftrag der Akademie für die ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V. erarbeitete das "nexus Institut" aus Berlin im Jahr 2017 ein entsprechendes Realisierungskonzept. Ein wichtiges Ergebnis ist der vorliegende "Leitfaden Dörpsmobil SH - Wir bewegen das Dorf!"

Ausgehend vom Erfolgsmodell Klixbüll finden Sie dort Antworten auf rechtliche Fragen, Informationen zur wirtschaftlichen Tragfähigkeit von Dörpsmobilen, Vor- und Nachteile verschiedener Betreiber-Modelle, zur Ladeinfrastruktur und zu Buchungssystemen. Also zu allem, was interessierte Gemeinden oder "DorfaktivistInnen" wissen müssen, um ein vergleichbares Projekt in Ihrer Gemeinde zu initiieren und umzusetzen. Und Sie werden sehen, schnell kommt man beim Dörpsmobil zu wirtschaftlich selbsttragenden Modellen. Den Leitfaden können Sie hier herunterladen, oder kostenlos in der Geschäftsstelle der Akademie für die ländlichen Räume, Hamburger Chaussee 25, 24220 Flintbek; info(at)alr-sh.de; Tel.: 04347 - 704800 bestellen.

PDF: Leitfaden Dörpsmobil

Exceltabelle: Beispielkalkulation

Checkliste: Bedarfskalkulation