Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der nachhaltige Schutz der Natur- bzw. Umweltgüter muss eine wichtige Grundvoraussetzung jeder Entscheidungsfindung sein. Da sie Lebensgrundlage von allen Bürgern sind, bedürfen Umwelt und Naturschutz besonderem Schutz. Die Energiewende bringt große Veränderungen – und Belastungen – für die ländlichen Regionen mit sich. Wichtig bei der nachhaltigen Gestaltung und Nutzung der Umwelt ist es, die Bürger der Regionen mitentscheiden zu lassen und die Entwicklungen mit zu beeinflussen. Auch für innovativen Tourismus gilt es, die Qualität der Naturgüter zu bewahren.

 

Weiterführende Informationen:

Klimareport Schleswig-Holstein 2009

Anpassung Klimawandel - Fahrplan SH

#Klimaschutzbraucht...

Die nationale Klimaschutzinitiative stellt kommunale Klimaschutz Projekte vor, die in fünf Kurzfilmen thematisch aufbereitet sind: 

"Fünf Kurzfilme liefern Motivationsschübe für kommunale Klimaaktivitäten. Anhand verschiedener Themenschwerpunkte und kreativer Projektbeispiele zeigen die Videoclips kurz und prägnant, wie wichtig das Engagement von Städten, Gemeinden und Landkreisen fürs Klima ist.

Die Kurzfilm-Reihe #Klimaschutzbraucht... gibt Kommunen spannende Impulse, um eigene Klimaaktivitäten anzugehen bzw. zu verstärken und voranzutreiben. Die inhaltliche Bandbereite  reicht vom Thema Klimakommunikation - Stichwort "Aufmerksamkeit" - über erneuerbare Energie- und Wärmegewinnung bis hin zu Ressourcenschutz sowie Klimaanpassung als wichtiges Pendant zum Klimaschutz. Die vorgestellten Projektbeispiele in den Clips stammen aus den Städten Bad Ems, Eschweiler, Geisa, Jena, Ludwigsburg, Mannheim, Marburg, München, Neuötting, Oldenburg, Siegen und Solingen, dem Landschaftsverband Rheinland, den Landkreisen Ebersberg und Plön sowie der Gemeinde Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog.

#Klimaschutzbraucht Aufmerksamkeit
#Klimaschutzbraucht erneuerbare Energie
#Klimaschutzbraucht Ressourcenschutz
#Klimaschutzbraucht erneuerbare Wärme
#Klimaschutzbraucht auch Klimaanpassung"

Quelle und weitere Informationen: 

#Klimaschutzbraucht… | Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums

Weiterführende Kontakte: