Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

20. Januar 2022: Die ASG sucht eine neue Geschäftsführung!

In der Agrarsozialen Gesellschaft e.V. ist zum 1. September 2022 die Stelle einer Geschäftsführerin / eines Geschäftsführers (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Wochenstunden – unbefristet – zu besetzen. Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. (ASG) setzt sich für die Belange der Menschen im ländlichen Raum und in der Landwirtschaft ein. In unserer Arbeit verknüpfen wir Bildung, Öffentlichkeitsarbeit, Forschung und Politik miteinander. Dabei verstehen wir uns als überparteiliches Meinungs- und Diskussionsforum. Unsere Tätigkeit wird durch das Bundeslandwirtschaftsministerium, die Landwirtschaftliche Rentenbank, die Mehrzahl der Bundesländer sowie ein breites Netzwerk von Institutionen und Personen aus Praxis, Beratung, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft belebt und gefördert.

Bewerbungsschluss 15. März 2022

zur Ausschreibung

 

 

 

 

 

Stellenausschreibung inspektour  Hamburg, 3. Januar 2022

Ausschreibung

Mitarbeiter:in (m/w/d) Regionalentwicklung

inspektour ist ein Projektbüro mit Kernkompetenzen in der Regionalentwicklung, Tourismus und touristischen Marktforschung. Die Projektentwicklung, Prozessbegleitung sowie die Erarbeitung von Konzepten und Studien gehören zu unseren Kernaufgaben. Der Sitz unseres Unternehmens befindet sich in Hamburg. Insbesondere für die Betreuung einer LEADER-Region in Schleswig-Holstein, aber auch für die Mitarbeit bei strategischen und konzeptionellen Projekten der Regionalentwicklung suchen wir zum 01.04.2022 in Vollzeit (40 Wochenstunden) eine/n Regionalmanager:in (m/w/d) für unser Büro in Hamburg.

Aufgabenschwerpunkte
− Übernahme diverser eigenverantwortlicher Aufgaben im Rahmen des LEADER-Managements der LAG AktivRegion Sieker Land Sachsenwald
− Selbstständige Unterstützung bei Regionalentwicklungsprojekten (Regionalentwicklungs- und Ortskernentwicklungskonzepte, Evaluation …)
− Bearbeitung von Beratungstätigkeiten im Bezug zum ländlichen Raum, z.B. Regionalmarketing, Wirtschaftsförderung, Prozessbegleitungen, Machbarkeitsstudien, Projektentwicklung und -beratung
− Organisation und Moderation von Veranstaltungen jeglicher Art − Fördermittelrecherchen aus unterschiedlichsten Programmen und Töpfen

Anforderungen
− (Fach-)Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation, idealerweise aus den Bereichen Regional- oder Stadtentwicklung, Landschaftsplanung, Geographie, Verwaltungs-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften ist wünschenswert, aber nicht zwingend vorausgesetzt
− PKW-Führerschein
− Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung, möglichst mit Erfahrungen in der ländlichen Entwicklung, im nationalen/europäischen Förderrecht sowie im Fördermittelmanagement
− Kommunikationsstark auf allen Ebenen sowie Managementfähigkeiten
− Fähigkeit zum strategischen, selbstständigen und selbstorganisierten Arbeiten
− Beherrschung von Moderations- und Präsentationstechniken

Wir bieten
− Enge Zusammenarbeit mit einem herzlichen, aufgeschlossenen Team
− Ein herausragendes Arbeitsumfeld im kontinuierlich wachsenden Wirtschaftszweig
− Wertschätzung auf allen Ebenen
− Eine unbefristete Stelle Empathie, Eigeninitiative, Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit sowie die Mobilität in Raum und Gedanken sind für uns Erfolgsfaktoren.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per É-Mail, einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Beginns an Ralf Trimborn,ralf.trimborn@inspektour.de.

inspektour GmbH Osterstraße 124
20255 Hamburg
www.inspektour.de

 

 

 

 

 

Stellenausschreibung LAG AktivRegion Uthlande e.V.