Preis 2019

2019 Preis der ALR SH e.V.

Auch in diesem Jahr dürfen wir uns freuen, dass es uns mit freundlicher Unterstützung der schleswig-holsteinischen Sparkassen wieder möglich ist, den Preis der Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V. für besondere Leistungen auszuschreiben und mit 2.500 Euro zu dotieren.
Die ländlichen Räume leben durch die Menschen, die sie tagtäglich gestalten. Die Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V. möchte diese kreativen und engagierten Menschen und deren bemerkenswerte Projekte würdigen und einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Wir möchten Sie als Mitglied der Akademie für die Ländlichen Räume ermuntern, eine aus Ihrer Sicht besonders engagierte Person oder ein besonders herausragendes Projekt zu benennen und bitten Sie, der Geschäftsstelle Ihre Vorschläge für eine Auszeichnung mit dem Preis der Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V. bis zum 31. August 2019 zukommen zu lassen.
Gegenstand der Auszeichnung können privates Engagement, Initiativen, planerische Leistungen, wissenschaftliche und künstlerische Leistungen sowie Leistungen in Politik und Verwaltung sein. Der Preis kann an Einzelne, Gruppen, Vereine und juristische Personen verliehen werden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten Richtlinie. Die Preisverleihung ist im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung geplant. Hierzu werden wir Sie zu gegebener Zeit einladen.
Wir bitten Sie um eine kurze, sachliche Begründung Ihres Vorschlages unter Angabe des Namens und der Anschrift des/der Vorgeschlagenen. Vorschlagsberechtigt sind Mitglieder der ALR e.V. und alle Mitwirkenden in den Gremien der Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V..
Bei allen Fragen wenden Sie sich gerne an Ines Möller in der Geschäftsstelle.

Die Richtlinie finden Sie hier