Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Corona

Bedingt durch die Corona Pandemie ergeben sich auch bei uns einige Änderungen. Unsere Veranstaltungen finden wenn möglich in Präsenz statt, im Zweifel online oder als hybrid VA. Trotz der vielen Einschränkungen arbeiten wir intensiv an den Belangen der ländlichen Räume und wollen Ihnen auch weiterhin die Möglichkeit geben sich bei uns zu informieren, mitzumachen, um die ländlichen Räume gemeinsam zukunftsfähig und lebenswert zu gestalten.

Mehr Informationen

NORLA 2022

Vom 01.09.2022 bis zum 04.09.2022 findet die NORLA in Rendsburg statt und auch wir sind wieder dabei.

Mehr Informationen

Vergangene Veranstaltungen

Leben-Wohnen-Arbeiten im ländlichen Raum (2022-36)

Gerade in Corona-Zeiten hat offenbar das Wohnen mit Garten vor allem für Familien mit Kindern ein...

Mehr Informationen

Ehrenamt und Hauptamt (2022-35)

Viele Arbeitsbereiche der Gesellschaft sind geprägt von einem Miteinander von Haupt- und ehrenamt - in großen...

Mehr Informationen

Wir laden Sie zu einer Online-Schulung der DorfNews SH ein, am: 

 

    Donnerstag, 07.04. um 16:30 Uhr 

Mehr Informationen

 Mittwoch 30. März 2022, 16.30 – 18.30 Uhr – online

Die ländlichen Räume in Deutschland und Europa stehen vor vielfältigen Herausforderungen, aber...

Mehr Informationen

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind viel diskutierte Themen. Es gibt Vorschläge - aus der Politik, der Wissenschaft oder von Aktivistinnen und...

Mehr Informationen

DorfFunk SH. - So klappt´ s

Was ist der DorfFunk? Welchen Mehrwert bietet mir der DorfFunk? Wie kann die Gemeinde den DorfFunk/ die DorfNews nutzen?...

Mehr Informationen

Schottergärten erfreuen sich sowohl in neuen, als auch in bestehenden Baugebieten zunehmender Beliebtheit. Kein Unkrautzupfen, kein Rasenmähen, Schneiden oder Mähen und der Garten sieht immer ordentlich und überschaubar aus. Was die Besitzer dieser "Gärten des Grauens" aber in Punkto Biodiversität und Artenvielfalt in ihren Kommunen bewirken, scheint vielen gar nicht bewusst zu sein.

In dieser Veranstaltung wollen wir anhand von Beispielen und fachlichen Beiträgen Alternativen aufzeigen und darüber informieren, wie auch kommunale Vertreter Einfluss nehmen können.

 

Mehr Informationen

In kleinen Kommunen läuft Öffentlichkeitsarbeit häufig nebenher und wird höchstens verstärkt, wenn Wahlkämpfe anstehen oder besondere Themen in der Kommune in den Vordergrund rücken. Doch Kommunikation und Dialog sind zu wichtig, um sie dem Zufall zu überlassen. Öffentlichkeitsarbeit muss eine permanente, zentrale Aufgabe sein, von der nicht zuletzt auch politisches Gelingen abhängt. In der Veranstaltung werden wir darüber sprechen, wie strategische (kommunalpolitische) Öffentlichkeitsarbeit als bewusste, zielgerichtete und systematische Gestaltung der Kommunikationsaktivitäten in der Kommune entwickelt werden kann

Mehr Informationen

Es gibt viele gute Gründe, die Entwicklung der Dörfer und Städte im Programm ländlichen Raum neu auszurichten: So wird sich bedingt durch den...

Mehr Informationen