Aktuelles

Informationsbörse der schleswig-holsteinischen AktivRegionen

am 26. Juni 2017 im Hohen Arsenal in Rendsburg[mehr]

„Neue Nachbarn – Zusammenleben im Ländlichen Raum“ – ALR e. V. legt Minister Habeck am 28. April 2017 Handlungsempfehlungen aus dem vom Land geförderten Projekt zur Integration von Flüchtlingen im Ländlichen Raum vor

Im überwiegend ländlich geprägten Schleswig-Holstein ist die Integration von Flüchtlingen nicht nur ein bedeutendes Thema in den vier Oberzentren Kiel, Flensburg, Neumünster und Lübeck, sondern auch im ländlichen Raum.  Um die Rahmenbedingungen für die Integration von Flüchtlingen im ländlichen Raum zu untersuchen, hat die Akademie für ländliche Räume mit finanzieller Unterstützung des zuständigen Ministeriums seit August letzten Jahres das Projekt „Neue Nachbarn – Zusammenleben im ländlic[mehr]

500 Landinitiativen

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert 500 ehrenamtliche Initiativen zur Integration von geflüchteten Menschen im ländlichen Raum. [mehr]

"Land.Digital: Chancen der Digitalisierung für ländliche Räume"

Bundesminister Schmidt gibt Startschuss für Modell- und Demonstrationsvorhaben[mehr]

Neuer Vorstand im Rahmen der ALR-Mitgliederversammlung gewählt

m 15.12.2016 fand die Mitgliederversammlung der Akademie für die ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V. im Kieler Landeshaus statt. Rund fünfzig Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes, um sich durch den Tätigkeitsbericht von Hermann-Josef Thoben und Torsten Sommer über Veranstaltungen und Projekte des vergangenen Jahres sowie die Planung für 2017 zu informieren.[mehr]

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft wählt erneut Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e. V. als beispielhaft aus

Die Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e. V. (ALR) ist erneut vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ausgewählt und beauftragt worden, als Mitglied der bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der Akademien für ländliche Räume auf der 82. Internationalen Grünen Woche 2017 (IGW) in Berlin vom 20. bis 29. Januar 2017 Beispiele für gelungene Projekte und innovative Lösungen in ländlichen Räumen in den Themenfeldern Bildung, Beteiligung und Gemeinschaft zu präsentie[mehr]

IGW Berlin: Zukunftsforum 2017 - Begleitveranstaltung der ARGE Ländlicher Raum

Am 26. Januar 2017 fand parallel zur Internationalen Grünen Woche in Berlin eine Veranstaltung im Rahmen des 10. Zukunftsforums Ländliche Entwicklung, Ländliche Räume - Miteinander die Zukunft gestalten des BMEL statt. Das Thema der ARGE Ländlicher Raum lautete: "Veränderte Lebensstile und Mobilitäten: Neue Wohnformen im ländlichen Raum. Weitere Informationen im Faltblatt. [mehr]

Treffer 1 bis 7 von 10
<< Erste < Vorherige 1-7 8-10 Nächste > Letzte >>